Sie sind hier : Startseite > Chroniken > Chronik 2011 > Dezember > Nikolausfeier

Aktuell
Spielhaus/Bistro
Geleistete Hilfestellungen
Freizeitangebote
Patenschaften
Förderprojekte
Hüpfburgen Verleihservice
Veranstaltungen
Kontakt
Hilfsmöglichkeiten

Wir
Chroniken
   Chronik 2019
Chronik 2018
Chronik 2017
Chronik 2016
Chronik 2015
Chronik 2014
Chronik 2013
Chronik 2012
Chronik 2011
   Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
   Nikolausfeier
Chronik 2010
Chronik 2009
Chronik 2008
Herzensache
Freizeitangebote
Veranstaltungen
no title
Sponsoren

Nikolausfeier 2011

Nikolaus Buffet 2011

Die Regenbogen Kinderhilfe hatte am Samstag, dem 10. Dezember, zur Nikolaus Feier Kinder, Eltern und deren Angehörige herzlich eingeladen!

Der Musikverein Trulben eröffnete um 15:00 Uhr, mit weihnachtlichen Klängen, das diesjährige Nikolaus Event der Kinderhilfe.

Unterstützt wurde der Musikverein Trulben von Franziska Benoit, Angela und Janine Noll, und Vanessa Vahldieck, die mit Gedicht- und Flötenvorträgen die anwesenden Gäste unterhielten. Die 72 anwesenden Kinder, die gemeinsam mit ihren Angehörigen mit Spannung auf die Ankunft vom Nikolaus auf dem Gelände der Kinderhilfe warteten, haben die Anmeldungen vom letzten Jahr wieder übertroffen.

Der Nikolaus mitsamt seinen Engeln kam, wie in den Jahren zuvor auf einer wunderschönen mit Lichtern und Laternen geschmückten Kutsche angefahren, gezogen von einem herrlichen Pferdegespann. Schon als die Kutsche auf das Gelände der Regenbogen-Kinderhilfe einbog waren alle Kinder kaum noch zu halten. Alle wollten den alten Mann mit der roten Mütze und dem langen weißen Bart endlich einmal aus der Nähe sehen.

Dicht gedrängt standen die Kinder um den Nikolaus herum. Fast konnte man ihn in der Menge nicht mehr sehen, denn alle Kinder bekamen natürlich auch ein Geschenk von dem guten Mann. Dem Nikolaus halfen zwei liebe Engel, die dem in die Jahre gekommenen Mann beim viele Geschenke verteilen hilfreich zur Seite standen. In diesem Jahr hatte er mit den 72 anwesenden Kindern alle Hände voll zu tun. Trotzdem nahm er sich für jedes Kind etwas Zeit, was für eine wunderbar entspannte Atmosphäre bei allen Anwesenden sorgte. Auch bei den vielen anwesenden Eltern und Großeltern spürte man, dass sie sich, bei den im Hintergrund stehenden wunderschön weihnachtlich dekorierten Ständen und der offenen Feuerstelle, sehr wohl fühlten.

Es war einfach herrlich anzusehen, wie die Kinderaugen glänzten als ihr Name aufgerufen wurde und sie vor dem Mann mit dem langen weißen Bart standen. Wie sich das so beim Besuch vom Nikolaus gehört, wollte er natürlich auch einige Fragen von den Kindern beantwortet haben, die die meisten zwar etwas ängstlich aber dann doch recht brav beantworteten. Die Gedichtvorträge der Kinder, die mit sehr viel Applaus bedacht wurden, gehörten auf jeden Fall mit zu den Höhepunkten und machte die Eltern, denen man die Freude vom Gesicht ablesen konnte, sehr stolz.


Die Gäste waren mit dem Angebot vom Nikolaus Buffet mehr als zufrieden!

Als alle Kinder ihr Geschenk in Empfang genommen hatten und der Nikolaus mit Engel und Kutsche sich auf den Weg zu anderen Kindern machte, hatten die fleißigen Helfer der Kinderhilfe schon das Nikolaus Buffet vorbereitet.
Als gegen 18:00 Uhr der 1. Vorsitzende der Regenbogen Kinderhilfe Gerhard Gundlach das Buffet eröffnete, staunten die Gäste nicht schlecht. Mit dem Angebot eines reichhaltigen und liebevoll dekorierten Buffets, mit Vorspeisen, Hauptgericht und Nachspeise haben die Verantwortlichen der Kinderhilfe bei allen ihren Gästen einen sehr guten Eindruck hinterlassen.
Für einen solchen Nachmittag, den Kinder gemeinsam mit ihren Eltern ganz entspannt und ohne Hektik genießen konnten, sollte man Zeit mitbringen und diese Zeit haben sich an dieser Nikolaus Feier zum Wohle der Kinder, alle genommen.
Die Helfer der Kinderhilfe freuten sich sehr über die positive Resonanz der Gäste, die sich für eine wirklich gelungene Veranstaltung bedankten

 
Sitemap   Datenschutz   Impressum   kontakt@regenbogen-kinderhilfe.de  Seite drucken