Prüfungen zum Jugend- Heimerzieher & Erlebnispädagoge mit Bravour bestanden! Sebastian „Sebi“ Schmitt ist ein Kind der Regenbogen Kinderhilfe und macht den Vorsitzenden große Freude und natürlich auch Stolz. Wir glaubten immer an Sebastian, sind sich die beiden Vorsitzenden einig, denn Sebastian wurde als Schüler bei der Regenbogen Kinderhilfe gefördert. Maßgeblichen Anteil für seinen Wertegang hatte die Lehrerin Johanna Schappert, die Sebastian unter ihre Fittiche nahm und intensiv mit ihm arbeitete und förderte. Was ihn aber in besonderer Weise auszeichnet ist sein unendlicher Wille seine angepeilten Ziele erfolgreich durchzuführen, wenn es ihm sicherlich nicht immer leicht viel. Sebastian ist bei der Kinderhilfe groß geworden und hat sich zu einem Vereinsmenschen entwickelt, hervorgetan hat er sich vor allem bei der Organisation und Durchführung von Freizeiten sowie Veranstaltungen. Die Regenbogen Kinderhilfe hat sicherlich einen großen Anteil an seinem bisherigen Wertegang, als Verein können wir stolz sein, dass wir einem Jungen Menschen den Weg in die Zukunft etwas geebnet haben. Sein nächstes Ziel hat er schon angepeilt, in 2 Jahren möchte er noch die Prüfung als Sozialpädagoge und Sozialarbeiter hinzufügen.